Gesicht & Halsstraffung

Ein Gesichtstraffung oder eine Rhytidektomie ist ein chirurgischer Eingriff, der sichtbare Zeichen der Hautalterung im Gesicht und am Hals verbessert, z. B.: Schlaffe Gesichtshaut, Linien und Falten zwischen Nase und Mundwinkel (Nasolabial), lockerer und schlaffer Überschuss Haut oder Fett im Nacken, Doppelkinn usw.

Ein Gesichtstraffung reduziert Falten und schlaffe Haut im Gesicht und am Hals, die durch Alterung oder Gewichtsverlust verursacht werden. Das Verfahren entfernt überschüssige Haut, strafft die darunter liegenden Muskeln und formt die Haut in einer höheren Position um. Die Ergebnisse gehen über das hinaus, was von Faltenbekämpfungsinjektionen wie Botox, verschiedenen Arten von Aufzügen wie Wangenstraffung oder Mini-Straffung, die auf bestimmte Probleme zugeschnitten sind, erwartet werden kann.

15 JAHRE ERFAHRUNG IN ÄSTHETISCHEN CHIRURGIEN UNTER VERWENDUNG DES STANDES DER KUNSTGERÄTE UND 100% PROZENT ZUFRIEDENHEIT DER PATIENTEN DURCH CHIRURGISCHE UND NICHT CHIRURGISCHE GESICHTS- UND HALSSTRAFFUNGPROZESS “

 

Häufig gestellte Fragen

Gesichtsstraffung- und Halsstraffung-Operationen erfordern große Erfahrung auf diesem Gebiet der ästhetischen Chirurgie. Da das Gesicht der sichtbarste Teil des Körpers ist, sollten die Ergebnisse der Operation fehlerfrei sein. Das erfahrene Team von 3 ästhetischen Chirurgen von Ekol Hospitals führt seit vielen Jahren Gesichts- und Halsstraffung-Prozess durch und verwendet die aktuellsten Methoden. Sie können einen unserer Chirurgen treffen und alles über Ihre Anliegen und die von ihnen verwendeten Methoden entsprechend Ihren Bedürfnissen und Erwartungen besprechen.

Gesichts- und Halsstraffung-Prozess können mit vielen Methoden durchgeführt werden. Einige dieser Methoden sind chirurgisch und einige nicht wie Fadenheben, Ultherapie, Fadenlifting usw. Die Auswirkungen und Ergebnisse unterscheiden sich von Methode zu Methode. Ihr Chirurg sollte Ihre Erwartungen erkennen und die Methode empfehlen, die Ihren Anforderungen entspricht. Manchmal kombiniert mit einer Fettabsaugung im Nacken, sind die Ergebnisse weit mehr als erwartet. Die Fettinjektion in das Gesicht kann auch mit einem Gesichtstraffung kombiniert werden, um bessere Ergebnisse und ein jugendlicheres Aussehen zu erzielen.

Vergiss nicht, jeder hat unterschiedliche Schmerzgrenzen. Die Operation ist möglicherweise etwas länger als bei den anderen Ästhetikoperationen. Dank der modernen Medizin ist die Schmerzbehandlung jetzt sehr einfach und die Patienten fühlen sich in der postoperativen Phase viel wohler. Möglicherweise haben Sie unmittelbar nach der Operation ein Kompressionskleidungsstück oder Bandagen. Die Beschwerden und Schmerzen sollten ungefähr 48 Stunden nach der Operation abnehmen. Blutergüsse und Schwellungen sind normal.

Die meisten Einschnitte für ein Gesichtstraffung beginnen normalerweise oberhalb des Haaransatzes und erstrecken sich in einer natürlichen Linie bis zur Vorderseite des Ohrs und setzen sich hinter dem Ohrläppchen bis zur unteren Kopfhaut innerhalb des Haaransatzes fort. Diese sind in der Regel hinter dem Haaransatz oder in einer natürlichen Falte versteckt. Sobald die Narben über einen Zeitraum von mehreren Monaten erweicht und gereift sind, sind sie für das ungeübte Auge im Allgemeinen nicht sehr auffällig. Möglicherweise haben Sie auch einen kleinen Einschnitt unter Ihrem Kinn, wenn im Nackenbereich gearbeitet wird.

Ihr Gesicht wird direkt nach der Operation Blau und geschwollen. Ihre Gesichtszüge können durch die Schwellung verzerrt sein und Ihre Gesichtsbewegungen können ebenfalls leicht steif sein. Einige der Schwellungen und Blutergüsse können 2-3 Wochen anhalten. Die meisten Patienten sind 10 bis 14 Tage nach der Operation wieder bei der Arbeit. Möglicherweise haben Sie jedoch noch Blutergüsse und Schwellungen, die möglicherweise mit Schminke getarnt werden müssen.

Normale Aktivitäten, einschließlich Arbeit, können normalerweise innerhalb von 2 Wochen wieder aufgenommen werden. Jede anstrengende Übung muss um mindestens 4-6 Wochen verschoben werden, und die Sonneneinstrahlung muss um einige Monate begrenzt werden.

Ein Gesichtstraffung dauert normalerweise 7 bis 10 Jahre. Einige Patienten entscheiden sich dafür, der Prozess später wiederholen zu lassen, während andere nicht der Meinung sind, dass sie ein anderes Verfahren benötigen.

Wir rufen Sie an


Unsere Ärzte

Er absolvierte die Medizinische Fakultät der Universität Ege im Jahr 2006. Zwischen 2007 und 2012 erhielt er seine Spezialausbildung in der Abteilung für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie am Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus İzmir Atatürk.

2017 begann er als Dozent an der medizinischen Fakultät der Universität Giresun für plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie zu arbeiten. Im selben Jahr erhielt er den Titel ,,Dozent‘‘.

Er hat 14 Originalartikel in in- und ausländischen wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlicht und 17 schriftliche und mündliche Arbeiten auf nationalen und internationalen Kongressen.

Er ist Mitglied der Ärztekammer İzmir und der Ägäis-Region Ästhetische and Plastische Chirurgie Vereinigung.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er spricht fließend Englisch.

Fachwissen:

  • Rhinoplastik
  • Augenlider Ästhetik
  • Gesichtsverjüngung
  • Otapostatis
  • Brustästhetik (Vergrößerung, Verkleinerung, Straffung)
  • Korrektur der Gynäkomastie
  • Bauchdeckenstraffung
  • Arm - Oberschenkel Straffung
  • Genitale Ästhetik
  • Lipödem Chirurgie
  • Fettabsaugung
  • Fettinjektionen Körperformung (Hüftästhetik, BBL)
  • Minimale ästhetische Anwendungen (Füllungsneurotoxin)
  • Fraktionierte Laseranwendungen
  • Hauttumoren
  • Gesichtstraumata

Er wurde 1978 in Görele geboren. Im Jahr 2002 absolvierte er die Medizinische Fakultät der Dokuz Eylül Universität. In den Jahren 2003-2010 hatte er sein Facharztausbildung im Izmir Atatürk Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus, Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie. 2015 arbeitete er als Gastdozent im American Hospital of Paris. Im Ausland konzentrierte er sich insbesondere auf die Übertragung freier vaskulärer Lymphknoten zur Lymphödembehandlung im Bereich der Mikrochirurgie. Er nahm an zahlreichen Schulungen und Treffen in diesem Bereich teil. Es gibt mehr als 30 Artikel in der Literatur, die er in nationalen und internationalen Zeitschriften veröffentlichte. Seit 2016 arbeitet er im İzmir Özel Ekol HNO-Krankenhaus an der Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie und Kosmologie. Er spricht gut Englisch. Er ist verheiratet und hat ein Kind. 

Seine besondere Interessen 

  • sind ästhetische Nasenchirurgie, 
  • Lymphödem Chirurgie, 
  • endoskopische Gesicht Straffung, 
  • ästhetische Körperformung Chirurgie (Bauchstraffung, Fettabsaugung)
  • ästhetische Brustchirurgie
  • Haartransplantation mit FUE-Methode
  • Migräne Chirurgie
  • Gynäkomastie Korrektur, Genital-Ästhetik (insbesondere Penisvergrößerung)
  • Lymphödem Behandlungen ( Mit Laser, Microcannula Lymph Protective Methode)
  • Penisvergrößerung ( Kombinierte Methode)
  • Migränechirurgie ( Laparoskopische Methode mit Kamera)

Er war berechtigt, das "Proficiency Certificate" zu erhalten, indem es erfolgreich in der Prüfung, die von der Turkish Plastic Surgery Association im Jahr 2010 durchgeführt. Im Jahr 2015 nahm er an einem wissenschaftlichen Wettbewerb von Militärische Medizinakademie Gülhane mit seiner Studie "Sattel-Nase-Deformität Reparatur mit mikroplattenadaptiertem Rippenknorpel."Er hat den ersten Platz auf dem Gebiet der chirurgischen Medizin gewonnen. Im Jahr 2018 arbeitete er drei Monate lang im Weiss Memorial Hospital in Chicago, USA, im April, Mai und Juni an fortgeschrittenen Techniken zur Geschlechtsumwandlung, Penisvergrößerung bei Männern und er setzt seine akademischen und wissenschaftlichen Studien fort.

2008 schloss er sein Studium an der medizinischen Fakultät der Universität Eskişehir Osmangazi ab. Zwischen 2007 und 2008 studierte er an der Kaunas Medizinischen Fakultät. Er schloss die Spezialisierung auf plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie an der Afyon Kocatepe University zwischen 2009 und 2014 ab. Er hat 5 Originalartikel in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlicht und 13 mündliche und schriftliche wissenschaftliche Arbeiten auf nationalen Kongressen vorgestellt. Er setzt das akademische Studium fort. Nach seinem Erfolg bei der Prüfung im Jahr 2016 erhielt er das Kompetenzzertifikat für türkische plastische Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie. Er hat die schriftliche Kompetenzprüfung für Europäische Plastische Chirurgie, die 2019 in Brüssel stattfand, bestanden.

Interessensgebiete:

  • Nasenkorrektur
  • Halsstraffung
  • Gesichtsstraffung
  • Ohrplastik
  • Bauchstraffung
  • Fettabsaugung
  • Brustvergrößerung / -verkleinerung, Mastopexie
  • Gynäkomastie
  • Genitalästhetik
  • Lidplastik
  • Lipödemchirurgie
  • Penisvergrößerung (Verlängerung und Verdickung)
  • Fettinjektionen (kombinierte Behandlungen mit Stammzellen und PRP).

JETZT ANRUFEN
WHATSAPP
SPECIAL ONE-TIME OFFER