Bauchstraffung (Abdominoplastik)

Die Bauchdeckenstraffung entfernt überschüssiges Fett und Haut und stellt in den meisten Fällen abgetrennte Muskeln wieder her, wodurch ein glatteres und festeres Bauchprofil entsteht. Für Personen, die herabhängende Haut um ihren Mittelteil haben, oder für Personen mit geschwächten Bauchmuskeln aufgrund von Schwangerschaft oder Gewichtsverlust kann eine Bauchdeckenstraffung der beste Weg sein, um eine straffere, jugendlichere Figur zu haben. Obwohl dies nicht als Gewichtsverlustverfahren angesehen wird, sondern kann Bauchdeckenstraffung die Konturen einer Person verfeinern, wenn Ernährung und Bewegung nicht ausreichen, um hartnäckige überschüssige Gewebe und Fettzellen zu beseitigen.

15 YEARS OF EXPERIENCE IN ESTHETIC SURGERIES USING THE STATE OF ART EQUIPMENTS AND %100 PERCENT PATIENT SATISFACTION

 

Häufig gestellte Fragen

Das erfahrene Team von 3 ästhetischen Chirurgen von Ekol Krankenhäusern führt seit Jahren Bauchdeckenstraffungsprozess durch und verwendet die aktuellsten Methoden. Sie können einen unserer Chirurgen treffen und alles über Ihre Anliegen und die von ihnen verwendeten Methoden besprechen.

Historisch gesehen waren Bauchdeckenstraffungen eine der schmerzhafteren Operationen, die plastische Chirurgen durchführten, insbesondere wenn eine Reparatur der Muskeln erforderlich war. In den letzten Jahren hat die Entwicklung einiger neuer Methoden zur Schmerzbekämpfung dieser Situation sehr geholfen. Eine gute Schmerzkontrolle macht die Genesung deutlich angenehmer. Es bedeutet auch, dass weniger narkotische Schmerzmittel erforderlich sind; Daher ist die Wahrscheinlichkeit einer Reaktion auf das Medikament geringer. Darüber hinaus kann die Operation dadurch noch sicherer werden da sich die Patienten leichter bewegen und aktiver sein können.

Die Antwort hängt von mehreren Faktoren ab und davon, wie gut Sie sich erholen können. Wenn Sie die Muskeln nicht reparieren müssen, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Heilung einfacher und schneller wird. Die meisten Patienten mit einer vollen Bauchdeckenstraffung (mit Muskelreparatur) stellen fest, dass sie in der Regel innerhalb einer Woche ein Auto fahren können, abhängig von ihrem Schmerzniveau. Viele Patienten können von zu Hause aus remote arbeiten und feststellen, dass sie sich bereits nach wenigen Tagen an ihren Computern anmelden, E-Mails beantworten oder sogar eine Telefonkonferenz führen können, obwohl sie möglicherweise keine Lust haben, für zwei Tage zur Arbeit zu gehen -3 Wochen nach der Operation. Nach der Operation müssen Sie einige Tage lang nach unten gehen.

Zu diesem Zeitpunkt kann auch eine leichte Übung (z. B. Gehen oder sanftes Treten auf einem stationären Fahrrad) beginnen. Nach 6-8 Wochen würden sich die meisten Patienten als vollständig oder fast vollständig erholt betrachten, obwohl es erwähnenswert ist, dass die Nerven weiter heilen, die Narbe weiter verblassen und die Schwellung mehrere Monate lang weiter abnehmen wird. Gele auf Silikonbasis helfen, die Narben zu verblassen.

Es gibt verschiedene Arten von Bauchdeckenstraffung. Die anzuwendende Methode hängt von der Situation des Patienten ab. Einige Patienten mit weniger schlaffer Haut sind möglicherweise gute Kandidaten für eine „Mini-Bauchdeckenstraffung “, die eine kleinere Narbe hinterlässt. Wenn Sie dagegen viel lose Haut straffen müssen, ist eine längere Narbe erforderlich. Wenn zu viel Fett vorhanden ist, kann die Fettabsaugung mit der Entfernung der Haut kombiniert werden- eine sehr häufige Situation. Wenn die Muskeln getrennt sind, ist eine Art Bauchdeckenstraffung mit Muskelreparatur erforderlich.

Während in der Regel keine größeren Risiken im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft nach einer Bauchdeckenstraffung bestehen, wird empfohlen, dass Patienten warten, bis sie keine Kinder mehr haben, bevor sie sich dem Eingriff unterziehen. Dies kann dazu beitragen, dass die erzielten Ergebnisse nicht durch körperliche Veränderungen beeinträchtigt werden, die häufig während der Schwangerschaft auftreten.

Wir rufen Sie an


Unsere Ärzte

Er absolvierte die Medizinische Fakultät der Universität Ege im Jahr 2006. Zwischen 2007 und 2012 erhielt er seine Spezialausbildung in der Abteilung für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie am Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus İzmir Atatürk.

2017 begann er als Dozent an der medizinischen Fakultät der Universität Giresun für plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie zu arbeiten. Im selben Jahr erhielt er den Titel ,,Dozent‘‘.

Er hat 14 Originalartikel in in- und ausländischen wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlicht und 17 schriftliche und mündliche Arbeiten auf nationalen und internationalen Kongressen.

Er ist Mitglied der Ärztekammer İzmir und der Ägäis-Region Ästhetische and Plastische Chirurgie Vereinigung.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er spricht fließend Englisch.

Fachwissen:

  • Rhinoplastik
  • Augenlider Ästhetik
  • Gesichtsverjüngung
  • Otapostatis
  • Brustästhetik (Vergrößerung, Verkleinerung, Straffung)
  • Korrektur der Gynäkomastie
  • Bauchdeckenstraffung
  • Arm - Oberschenkel Straffung
  • Genitale Ästhetik
  • Lipödem Chirurgie
  • Fettabsaugung
  • Fettinjektionen Körperformung (Hüftästhetik, BBL)
  • Minimale ästhetische Anwendungen (Füllungsneurotoxin)
  • Fraktionierte Laseranwendungen
  • Hauttumoren
  • Gesichtstraumata

Er wurde 1978 in Görele geboren. Im Jahr 2002 absolvierte er die Medizinische Fakultät der Dokuz Eylül Universität. In den Jahren 2003-2010 hatte er sein Facharztausbildung im Izmir Atatürk Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus, Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie. 2015 arbeitete er als Gastdozent im American Hospital of Paris. Im Ausland konzentrierte er sich insbesondere auf die Übertragung freier vaskulärer Lymphknoten zur Lymphödembehandlung im Bereich der Mikrochirurgie. Er nahm an zahlreichen Schulungen und Treffen in diesem Bereich teil. Es gibt mehr als 30 Artikel in der Literatur, die er in nationalen und internationalen Zeitschriften veröffentlichte. Seit 2016 arbeitet er im İzmir Özel Ekol HNO-Krankenhaus an der Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie und Kosmologie. Er spricht gut Englisch. Er ist verheiratet und hat ein Kind. 

Seine besondere Interessen 

  • sind ästhetische Nasenchirurgie, 
  • Lymphödem Chirurgie, 
  • endoskopische Gesicht Straffung, 
  • ästhetische Körperformung Chirurgie (Bauchstraffung, Fettabsaugung)
  • ästhetische Brustchirurgie
  • Haartransplantation mit FUE-Methode
  • Migräne Chirurgie
  • Gynäkomastie Korrektur, Genital-Ästhetik (insbesondere Penisvergrößerung)
  • Lymphödem Behandlungen ( Mit Laser, Microcannula Lymph Protective Methode)
  • Penisvergrößerung ( Kombinierte Methode)
  • Migränechirurgie ( Laparoskopische Methode mit Kamera)

Er war berechtigt, das "Proficiency Certificate" zu erhalten, indem es erfolgreich in der Prüfung, die von der Turkish Plastic Surgery Association im Jahr 2010 durchgeführt. Im Jahr 2015 nahm er an einem wissenschaftlichen Wettbewerb von Militärische Medizinakademie Gülhane mit seiner Studie "Sattel-Nase-Deformität Reparatur mit mikroplattenadaptiertem Rippenknorpel."Er hat den ersten Platz auf dem Gebiet der chirurgischen Medizin gewonnen. Im Jahr 2018 arbeitete er drei Monate lang im Weiss Memorial Hospital in Chicago, USA, im April, Mai und Juni an fortgeschrittenen Techniken zur Geschlechtsumwandlung, Penisvergrößerung bei Männern und er setzt seine akademischen und wissenschaftlichen Studien fort.

2008 schloss er sein Studium an der medizinischen Fakultät der Universität Eskişehir Osmangazi ab. Zwischen 2007 und 2008 studierte er an der Kaunas Medizinischen Fakultät. Er schloss die Spezialisierung auf plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie an der Afyon Kocatepe University zwischen 2009 und 2014 ab. Er hat 5 Originalartikel in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlicht und 13 mündliche und schriftliche wissenschaftliche Arbeiten auf nationalen Kongressen vorgestellt. Er setzt das akademische Studium fort. Nach seinem Erfolg bei der Prüfung im Jahr 2016 erhielt er das Kompetenzzertifikat für türkische plastische Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie. Er hat die schriftliche Kompetenzprüfung für Europäische Plastische Chirurgie, die 2019 in Brüssel stattfand, bestanden.

Interessensgebiete:

  • Nasenkorrektur
  • Halsstraffung
  • Gesichtsstraffung
  • Ohrplastik
  • Bauchstraffung
  • Fettabsaugung
  • Brustvergrößerung / -verkleinerung, Mastopexie
  • Gynäkomastie
  • Genitalästhetik
  • Lidplastik
  • Lipödemchirurgie
  • Penisvergrößerung (Verlängerung und Verdickung)
  • Fettinjektionen (kombinierte Behandlungen mit Stammzellen und PRP).

JETZT ANRUFEN
WHATSAPP
SPECIAL ONE-TIME OFFER