Prof. Dr. Günhan Erbakan

Er wurde 1945 in Ankara geboren.

Er besuchte das TED Ankara College, die Izmir Bornova Anatolian Gymnasium und die Ege Universität, Fakultät für Medizin, zwischen 1963-1969. Im selben Jahr begann er seine Facharztausbildung an der Ege Universität, Fakultät für Medizin, Augenkrankheiten Abteilung und nahm den Titel Augenkrankheiten Spezialist im Jahr 1971. Zwischen 1974-1975 führte er sein Militärdienst als Augenarzt in Hatay Militarischäs Krankenhaus in Izmir. Danach wurde er für 1 Jahr an Netzhauterkrankungen und Laser in Augenklinik der medizinischen Fakultät der Universität Gant, Belgien ausgebildet.

Im Jahr 1977 übernahm er den Titel des Associate Professor für Augenheilkunde, und er gründete und betrieb Retina und Kontaktlinsen-Einheiten an der Ege Universität, Fakultät für Medizin, Abteilung für Augenkrankheiten.

1982 wurde er Professor für Augenkrankheiten. Zwischen 1992 und 2000 war er Leiter der Abteilung für Augenkrankheiten, Fakultät für Medizin, Ege Universität.

In der Zwischenzeit veröffentlichte er 3 Bücher und mehr als 150 in- und ausländische wissenschaftliche Arbeiten und etwa 170 Aufsätze auf nationalen und internationalen Kongressen.

Er ist mit Dr. Nigar Erbakan verheiratet und hat zwei Söhne.